Die RossArt-Galerie repräsentiert eine Fotoserie „Moving Camera“ des deutschen Schweizer Fotografen, der unter dem Künstlernamen SAF arbeitet.

Kunstdruck auf Epson-Fotopapier, Ausgabe 1/5.

Nicht gerahmt.

Größe: 1189 x 841 mm.

Künstlerzertifikat liegt bei.

„Diese nächtlichen Landschaften stellen Metaphern für den Geist dar, wenn sie in den sensorischen Fluss der Emotionen eingewickelt sind. Die strömenden Lichter, wie feurige Verbindungen, die sich über unsere Neuronen erstrecken, wenn etwas die Aufmerksamkeit auf sich zieht, zeigen dem Betrachter, wie es ist, durch Ihre Augen zu sehen! Die resultierenden Fotos scheinen mysteriöse Umgebungen zu sein, voller ästhetischer Energie und gleichzeitig meditativem Fokus. Sie sind visuelle Türen, die Wege zu den Zielen der Emotionen führen “(LensCulture Magazine).

Der Künstler sagt: „Als Fotograf konzentriere ich mich auf Emotionen. Ich sehe sie auf der Bühne oder in einer Landschaft, und meine Fotos übertragen sie an die Zuschauer und machen sie zu Teilnehmern. Sie schauen und nehmen wahr, Emotionen werden ausgelöst und der Kreis schließt sich. Deshalb nenne ich meine Fotos „Wahrnehmungsbilder“.

Ich fange den Moment ein, in dem sich die Landschaft für mich (und am Ende für den Betrachter) öffnet und mich und sie zu einem Teilnehmer macht. Der Moment, der meine Fantasie anregt, regt auch die Fantasie des Betrachters an. Die Fotos bei Nacht sind auch Landschaften - aufgenommen von einer „beweglichen Kamera“.

Der Betrachter ist eingeladen, die Realität zu verlassen und sich in die Umgebung zu begeben - und in seine eigenen inneren Assoziationen.

Beim Fotografieren von Landschaften geht es nicht darum, „was für das Publikum von Interesse sein könnte“. Es geht mehr um "Welche Landschaft fängt meine Gefühle ein?" - Das ist der Moment, den ich festhalten möchte. Bei Auftritten folge ich der Person mit meiner Kamera (ich sehe ungefähr 90% des Konzerts durch Objektive). Normalerweise mache ich Fotos während des zweiten Teils der Show - wenn der Künstler eine Verbindung hergestellt hat und mit dem Publikum vertraut ist, wenn die anfängliche „Arbeit“ erledigt ist und der Spaß beginnt. Hier zeigt der Künstler echte Emotionen. Sie sind am besten in den Augen oder im Gesicht sichtbar, weshalb ich hauptsächlich Porträt- oder Halbtorsoaufnahmen mache.

Ich verwende sogar nicht standardmäßige Geräte, um diese spezielle Situation zu erfassen und Spezialeffekte zu erzielen oder Aspekte hervorzuheben. Vor allem aber versuche ich, den richtigen Moment einzufangen. Der Moment, der mich berührt und letztendlich den Betrachter berührt. “

Fisch im Mond 1

CHF 1'600.00Preis

    © 2017 RossArt GmbH

    • Facebook - Black Circle
    • Instagram - Black Circle

    info@rossart.org

    +41 76 221 8862