Organisation von Ausstellungen und Vernissagen

zeitgenössischer Kunst und Fotografie,

exklusive

Kultur- und Bildungsveranstaltungen

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

Das Kulturzentrum RossArt wurde im September 2018 im historischen Zentrum von Zürich von

Svetlana Puricel (Miniati) eröffnet.

 
Kunst- und Kulturaustausch

RossArt veranstaltet Kunstausstellungen, Kultur- und Sprachaustauschabende sowie Fach- und Bildungsveranstaltungen. Das Zentrum richtet sich an kunst- und kulturinteressierte Personen aus der ganzen Welt.

 

Exklusive RossArt-Weine
An den Veranstaltungen des Zentrums können die Gäste auch Schweizer Weine der Marke RossArt verkosten: Petite Arvine, Cornalin, Pino Noir & Merlot sowie Mischungen von Weiss-, Rosé- und Rotweinen des berühmten Winzers Philippe Varone (Sion, Schweiz).

Svetlana Puricel, Gründerin und Leiterin

Kultureller Austausch ist sehr wichtig in unserer modernen Welt, in der Menschen, insbesondere Expats, oft allein sind. Ich glaube, dass Kultur und Kunst eine Brücke zwischen Menschen aus der ganzen Welt bilden können. Deshalb wurde RossArt gegründet, um einen Raum zu schaffen, in dem Menschen Gemeinsamkeiten finden, Neues lernen und Freunde treffen.

 

Unsere Türen sind immer offen für alle, welche die Ideen des kulturellen Austauschs, die Leidenschaft für die Kunst, die Freude an professionellen und freundschaftlichen Treffen teilen!

 

Als Kunstgaleristin konzentriere ich mich im Wesentlichen auf russische und osteuropäische Künstler. Slawische Künstler haben schon immer eine wichtige Rolle in der Kunstwelt gespielt, wie etwa Malewitsch, Rothko, Nikolaj de Stahl, Kandinsky, Jawlensky, Chagall und viele andere... Das Studium der Künstlerbiographien kann manchmal interessante Zusammenhänge offenbaren. Wussten Sie zum Beispiel, dass Man Ray, einer der berühmtesten Fotografen des 20. Jahrhunderts, unter dem Namen Rudnitsky in einer Familie von Emigranten aus Russland hinein geboren wurde?

 

RossArt präsentiert sowohl historische als auch zeitgenössische Fotografie von Meistern des 20. und 21. Jahrhunderts: Alexander Rodchenko, der Begründer des russischen Konstruktivismus, die Fotojournalisten Dmitri Baltermants und Evgeniy Khaldei, der amerikanisch bildende Künstler Man Ray, der legendäre russische Fotograf Sergei Borisov, die Schweizer Fotografin Monique Jacot. Im Jahr 2019 stellte RossArt Fotografien des grossen Meisters und Begründers des Genres der Plot-Fotografie, Henri Cartier-Bresson, aus.
 

Ich wurde in St. Petersburg geboren, studierte Fotografie und Design, schloss mein Studium an der biologischen Fakultät der Staatlichen Universität St. Petersburg ab und war schon immer fasziniert von Kultur und Kunst als grundlegende Elemente des menschlichen Lebens. Seit vielen Jahren besuche ich Galerien, Museen und grosse Kunstveranstaltungen in Europa und den USA. Ich lebe seit 2016 in Zürich. Im Jahr 2018 eröffnete ich ein Kulturzentrum und eine Kunstgalerie im historischen Stadtzentrum von Zürich nur wenige Schritte entfernt vom Cabaret Voltaire, wo die dadaistische Bewegung begründet wurde, und vom Fraumünster mit seinen berühmten Glasfenstern von Marc Chagall.

 

Der Mensch besteht nicht aus Wasser, sondern aus Sehnsucht... Sehnsucht nach Leben. Mit RossArt ist das Leben ein strahlender, aufregender Fluss von Ereignissen!

© 2017 RossArt GmbH

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

info@rossart.org

+41 76 221 8862

+7 921 965 1061